Boys and Books: home
headerimage

Buchempfehlungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Top-Titel und weitere Buchempfehlungen für junge männliche Leser. Wenn Sie Buchtipps innerhalb eines Genres suchen, können Sie das jeweilige Genre auf der linken Seite auswählen. Wenn die Anzeige der Bücher nach Altersstufen erfolgen soll, können Sie auf die gewünschte Altersgruppe (8+, 10+, 12+, 14+) bzw. die entsprechende Farbe klicken. Viel Spaß beim Stöbern.

Buchempfehlungen

Wenn Sie aktuelle Kinder- und Jugendbücher kennen, die (auch) für Jungen geeignet sind, können Sie uns gerne eine Mail schreiben - und zwar an kontakt@boysandbooks.de. Wir freuen uns über jeden Hinweis. Vielen Dank.

Buchcover Sabine Zett: Die Fußballkracher - Ein Schuss, ein Tor!

Rezension von Simon Gulde

Der Ball ist rund und das Spiel hat 90 Minuten. Sabine Zett mischt Kinderträume mit Weisheiten der Profis.

BuchtitelDie Fußballkracher - Ein Schuss, ein Tor!
AutorSabine Zett
GenreSport
Lesealter8+
Umfang280
VerlagArena Verlag
ISBN978-3-401-50274-8
Preis5,00
Erscheinungsjahr2012

Die Zwillinge Bastian und Felix gleichen sich wie ein Ei dem anderen – bis auf einen kleinen Unterschied: Basti ist komplett fußballverrückt, während Felix mit dem runden Leder so gar nichts am Hut hat. Doch dann droht Bastis Traum, in die Jugendmannschaft eines Bundesligavereins aufgenommen zu werden, zu platzen. Und ausgerechnet Felix ist der Einzige, der ihm jetzt noch helfen kann.

Er machte einen Schritt in die Kabine.
Da berührte jemand seinen Arm. Ein Wachmann. „Was machst du da? Du darfst doch nicht hineingehen!“
Bastian tat ganz unschuldig. „Ich wollte einmal die gleiche Luft atmen wie unsere Nationalspieler“, sagte er. „Und mich schon daran gewöhnen. Denn in ein paar Jahren gehöre ich dazu, müssen Sie wissen.“
Der Ordner verzog keine Miene. „Da darf niemand hinein.“
Bevor Basti etwas antworten konnte, rief Simone: „Wir müssen jetzt weiter!“
In dem Moment hörten die Kids, wie die Funkgeräte der Ordner zu piepsen begannen. „Achtung, an alle: Die deutsche Mannschaft ist in der Arena angekommen.“ Die Durchsage war deutlich zu hören.
Basti fühlte wie seine Aufregung wuchs. Die Nationalspieler waren da!

(S.60-61)

Fußball ist eine der beliebtesten Sportarten in Deutschland und unsere Nationalmannschaft spielt in der Weltspitze mit. Einer ihrer größten Fans ist Basti. In jeder freien Minute jagt Basti auf dem gemähten Grün das luftgefüllte Spielgerät. Fußball ist das Wichtigste für ihn. In seiner Mannschaft des FC Schwarz-Weiß Epping verteilt er die Bälle im Mittelfeld. Er ist eben ein richtiger 10er, der Dreh- und Angelpunkt seines Dorfvereins. Wie viele junge Fußballer in seinem Alter weiß er, was er drauf hat. Er kann die Tricks von den ganz Großen. In seinem Kopf sind die Bundesliga und anschließend die Nationalmannschaft nur einen Sprung weit entfernt. Und für einen mit seinem Talent ist das natürlich ein Katzensprung. Das zumindest sind seine Gedanken, wenn er wieder mal mit seinen Mannschaftskameraden dem runden Leder hinterherjagt. Als er eines Tages seine großen Fußballidole von der Nationalmannschaft als Einlaufkind ins Stadion begleiten darf, wird sein Traum immer realer. Und als dann noch ein Spielerbeobachter nach Epping kommen soll, steht die Welt für Basti Kopf. Doch plötzlich passiert es, kurz vor dem entscheidenden Spiel verletzt sich Basti und sein Traum in der Jugendmannschaft eines Bundesligisten zu spielen, droht zu zerplatzen. Aber da ist ja noch sein Bruder Felix, vielleicht kann er ihm aus der Patsche helfen?

Basti ist wie viele andere Jungs in seinem Alter. Er spielt gerne Fußball und träumt von einem Leben als Profisportler, wie Phillip Lahm, Bastian Schweinsteiger und all die anderen Nationalspieler. So wie ihm geht es vielen kleinen Fußballern. Sie warten, während sie die Trainingsrunden um den Fußballplatz drehen, ständig darauf, entdeckt zu werden. Doch Fußballprofi wird man nicht über Nacht und auch Basti merkt schnell, dass der Weg nach oben auch ein paar Herausforderungen bereithält; sowohl auf als auch neben dem Platz. Sabine Zett gelingt es in ihrem Doppelband, die spannende Geschichte von Basti mit interessanten Eckdaten zum beliebtesten Ballsport in Deutschland zu kombinieren. So vergeht einem nie die Lust am Lesen, denn Zett hält immer noch einen Witz von Bastis Trainer Jürgen, interessante historische Spielergebnisse oder ein paar legendäre Fußballerzitate bereit und streut diese gekonnt ein. Für alle Fußballverrückten äußerst lesenswert!