Boys and Books: home
headerimage

Buchempfehlungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Top-Titel und weitere Buchempfehlungen für junge männliche Leser. Wenn Sie Buchtipps innerhalb eines Genres suchen, können Sie das jeweilige Genre auf der linken Seite auswählen. Wenn die Anzeige der Bücher nach Altersstufen erfolgen soll, können Sie auf die gewünschte Altersgruppe (8+, 10+, 12+, 14+) bzw. die entsprechende Farbe klicken. Viel Spaß beim Stöbern.

Buchempfehlungen

Wenn Sie aktuelle Kinder- und Jugendbücher kennen, die (auch) für Jungen geeignet sind, können Sie uns gerne eine Mail schreiben - und zwar an kontakt@boysandbooks.de. Wir freuen uns über jeden Hinweis. Vielen Dank.

Buchcover Maja Nielsen: Tutanchamun- Das vergessene Königsgrab

Rezension von Nina Hasselbring

In dem Sachbuch „Tutanchamun – das vergessene Königsgrab“ wird anschaulich die Ausgrabung des Grabes von Tutanchamun, die von Howard Carter geleitet wurde, beschrieben. Zuvor liefert die Autorin Maja Nielsen eine kleine Beschreibung des Tals der Könige, denn dort beginnt die Suche nach dem Grab. Detailliert werden die unterschiedlichen Schwierigkeiten erläutert, denen sich Carter während seiner Ausgrabung stellen muss...

BuchtitelTutanchamun- Das vergessene Königsgrab
AutorMaja Nielsen (mit fachlicher Beratung von Edgar Bruno Pusch und Michael Höveler-Müller)
GenreSachbücher
Lesealter8+
Umfang64 Seiten
VerlagGerstenberg (Gebrüder)
ISBN978-3-8369-4869-2
Preis12,95 €

In dem Sachbuch „ Tutanchamun – das vergessene Königsgrab“ wird anschaulich die Ausgrabung des Grabes von Tutanchamun, die von Howard Carter geleitet wurde, beschrieben. Zuvor liefert die Autorin Maja Nielsen eine kleine Beschreibung des Tals der Könige, denn dort beginnt die Suche nach dem Grab. Detailliert werden die unterschiedlichen Schwierigkeiten erläutert, denen sich Carter während seiner Ausgrabung stellen muss. Besonders wird die Verwüstung durch frühere Grabräuber hervorgehoben, wodurch vieles in den Gräbern zerstört wurde.  Des Weiteren geht die Autorin auf eine Ausgrabung von Dr. Pusch in der Ramses-Stadt am Nil ein. Sie beschreibt, wie der Archäologe heute eine Ausgrabung durchführt und macht dadurch deutlich, dass eine solche Arbeit viel Geduld bedarf. Jeder Schritt während der Ausgrabung von Tutanchamuns Grab wird aufgezeigt und die gefundenen Gegenstände werden anschaulich beschrieben. Man kann genau mitverfolgen, wie Carter ab 1917 die Suche nach dem Grab beginnt und schließlich, wie bewegend der Fund der Mumie für alle Beteiligten war. Der endgültige Fund der Mumie und die Betrachtung dieser konnte allerdings erst Jahre nach der Entdeckung des Grabes vollzogen werden. Zunächst musste das Ausgrabungsteam alle anderen Gegenstände genau aufzeichnen und protokollieren, damit man später alles noch einmal nachvollziehen kann. Die Funde aus der Grabkammer sind heute noch im Museum in Kairo zu bewundern. Die Leser machen eine Reise in die vergangene Zeit und erhalten einen Überblick über die Gewohnheiten der Ägypter vor 3000 Jahren und der Begrabungskult und den Glauben an die Reise ins Jenseits.

In dem Sachbuch wird ein angenehmes Verhältnis zwischen Bild und Text geschaffen. Es werden treffende und inhaltlich passende Grafiken, Fotos oder Karten verwendet, die jeweils durch kurze Unterschriften erklärt werden. Dadurch kann sich der Leser die vermittelten Informationen besser vorstellen und bekommt ein genaueres Bild über die Ausgrabungssituation. Besonders die Karten helfen dabei, die Ausgrabungsstätte auch zu lokalisieren.

Kleine Kästchen dienen der genaueren Beschreibung von Fremdwörtern oder vermitteln Hintergrundwissen, was dem Leser ein besseres Verstehen des Erzählten ermöglicht. Um dem Inhalt des Sachbuches folgen zu können, benötigt der Leser keinerlei Vorwissen. Besonders durch die detaillierte und erzählerische Sprache ist das Buch für Kinder geeignet. Die Autorin verwendet an mehreren Stellen Umgangssprache, wodurch Nähe zwischen dem Leser und der Autorin geschaffen wird. Der Leser bekommt das Gefühl vermittelt, dass er die Informationen nicht durch das Lesen eines Buches aufnimmt, sondern durch mündliche Kommunikation.

Zur Strukturierung der Inhalte werden Kapitel verwendet, die sich meistens nach den unterschiedlichen Fortschritten in der Ausgrabung gliedern. Die einzelnen Kapitel sind am Anfang des Buches in einem Inhaltsverzeichnis aufgelistet. Dem Leser wird es dadurch ermöglicht, den roten Faden des Buches zu erkennen und er kann sich innerhalb der einzelnen Kapitel gut orientieren. Ganz am Ende des Buches findet sich eine Chronik über die Geschichte des antiken Ägyptens und ihrer Entdeckung.

Zudem wird auf eine weiterführende Lektüre verwiesen und auf unterstützende Filme und Museen. Der Leser wird somit zu einer weiteren Beschäftigung mit dem Thema angeregt. Das Buch richtet sich an Jungen und Mädchen, ist aber auch für Erwachsene geeignet, die sich zum ersten Mal mit diesem Thema beschäftigen und einen Überblick über die Ausgrabung des Grabes von Tutanchamun erhalten wollen.