Boys and Books: home
headerimage

Leseförderung

Der Bereich "Leseförderung" ist unterteilt in "Schule", "Bibliotheken" und "Kooperationen" und richtet sich in erster Linie an Multiplikatoren im Feld der Jungen-Leseförderung. Hier finden Sie Informationen und Anregungen für Ihre praktische Arbeit mit der Zielgruppe.

Leseförderung in Schulen

Schulen und Lehrer haben die wichtige Aufgabe, die Entwicklung der Lesekompetenz ihrer Schüler zu unterstützen, d.h. ihnen basale Fertigkeiten zu vermitteln, aber auch ihre Leselust und Lesefreude zu stärken. Der Lebensraum Schule bietet dafür viele Möglichkeiten. In diesem Bereich präsentieren wir Ihnen unterrichtspraktische Vorschläge, wie eine systematische Leseförderung in und außerhalb des Unterrichts gestaltet werden kann. Sie finden Anregungen und Materialien zu einzelnen Verfahren und Projekten, die Sie in ihrem Schulalltag anwenden können. 

Der Fokus unserer Angebote liegt auf der Förderung des Leseinteresses, d.h. der Leseanimation, da sie den Aufbau der Lesekompetenz in starkem Maße mitbestimmt. Denn: Nur wer gerne liest, wird viel und dadurch besser lesen! Auch wie viel ein Schüler liest, hat starken Einfluss auf seine Lesekompetenz. Daher werden in diesem Bereich auch Inhalte zu Viellese-Verfahren vorgestellt sowie Methoden und Materialien zur Verbesserung der Lesestrategien und der Leseflüssigkeit als basale Lesefertigkeiten.

Zudem wollen wir Möglichkeiten aufzeigen, wie eine Lesekultur an Schulen angeregt und aufgebaut werden kann. Ebenso präsentieren wir Unterrichtsprojekte zu einzelnen Büchern. Der Bereich Lesediagnostik umfasst einen Überblick der geeigneten Testverfahren zur Messung der Lesekompetenz und des Entwicklungsstandes von Schülerinnen und Schülern.

Wenn Sie Lust haben, am Aufbau des Bereiches Leseförderung in Schulen mitzuwirken bzw. selbst an interessanten Projekten im Bereich der Leseförderung mitarbeiten, können Sie uns gerne unter kontakt@boysandbooks.de kontaktieren. Das Team von Boys and Books freut sich über Ihre Mitarbeit!