Boys and Books: home
headerimage

News

Auf unserer News-Seite informieren wir Sie über Neuigkeiten unseres Projekts. Zudem werden wir hier auf weitere Projekte, Ideen, Veranstaltungen und Events im Bereich der Jungen-Leseförderung hinweisen.

News

Wenn Sie Projekte oder Ideen im Bereich der (Jungen-)Leseförderung kennen, können Sie uns gerne eine Mail schreiben - und zwar an kontakt@boysandbooks.de. Wir freuen uns über jeden Hinweis. Vielen Dank.

Petition: Jedes Kind muss lesen lernen!

Knapp ein Fünftel der Zehnjährigen in Deutschland kann nicht so lesen, dass der Text dabei auch verstanden wird. Das wurde mit der Veröffentlichung der aktuellsten IGLU-Studie bekannt. Im internationalen Vergleich ist Deutschland damit seit 2001 von Platz 5 auf Platz 21 aller beteiligten Länder abgerutscht und liegt unter dem EU- wie dem OECD-Durchschnitt. Zudem ist Deutschland das Land, bei dem das Ergebnis am stärksten von der sozialen Herkunft abhängt. Diese Tendenz bestätigen bereits seit Jahren auch die Ergebnisse weiterer internationaler und nationaler Studien.

Zusammen mit weiteren Vertreterinnen und Vertretern aus dem kulturellen und wissenschaftlichen Leben hat nun die Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie eine Petition ins Leben gerufen, die sich an das Bundesministerium für Bildung und Forschung und ganz allgemein an die Bildungspoltik richtet. Das übergeordnete Ziel lautet: Jedes Kind muss lesen lernen! Denn Lesen ist nicht nur eine wichtige Schlüsselqualifikation und trägt zur Persönlichkeitsbildung bei, sondern kann einfach auch große Freude bereiten.

Die Hintergründe und Forderungen der "Hamburger Erklärung" finden sich hier, ebenso die Petition selbst:

www.change.org/p/jedes-kind-muss-lesen-lernen