Boys and Books: home
headerimage

News

Auf unserer News-Seite informieren wir Sie über Neuigkeiten unseres Projekts. Zudem werden wir hier auf weitere Projekte, Ideen, Veranstaltungen und Events im Bereich der Jungen-Leseförderung hinweisen.

News

Wenn Sie Projekte oder Ideen im Bereich der (Jungen-)Leseförderung kennen, können Sie uns gerne eine Mail schreiben - und zwar an kontakt@boysandbooks.de. Wir freuen uns über jeden Hinweis. Vielen Dank.

Gendersensible Leseförderung

Prof. Ina Brendel-Perpina im Gespräch mit #lesen.bayern
Seit der ersten PISA-Studie 2000 sind die schlechteren Leseleistungen von Jungen ins öffentliche Interesse gerückt. Belegt wurde der Leistungsvorsprung der Mädchen um eine halbe Kompetenzstufe, was ungefähr einem Schuljahr entspricht – bis heute hat sich an diesem Befund wenig geändert. Prof. Ina Brendel-Perpina, Leiterin des Projekts boys & books, erklärt im Gespräch mit unserem Kooperationspartner #lesen.bayern, wieso gendersensible Leseförderung wichtig ist, wie sie aussehen kann und was dabei zu beachten ist. Hier kommen Sie zum Interview.