Boys and Books: home
headerimage

News

Auf unserer News-Seite informieren wir Sie über Neuigkeiten unseres Projekts. Zudem werden wir hier auf weitere Projekte, Ideen, Veranstaltungen und Events im Bereich der Jungen-Leseförderung hinweisen.

News

Wenn Sie Projekte oder Ideen im Bereich der (Jungen-)Leseförderung kennen, können Sie uns gerne eine Mail schreiben - und zwar an kontakt@boysandbooks.de. Wir freuen uns über jeden Hinweis. Vielen Dank.

Gendersensible Leseförderung

Prof. Ina Brendel-Perpina im Gespräch mit #lesen.bayern
Seit der ersten PISA-Studie 2000 sind die schlechteren Leseleistung von Jungen ins öffentliche Interesse gerückt. Belegt wurde der Leistungsvorsprung der Mädchen um eine halbe Kompetenzstufe, was ungefähr einem Schuljahr entspricht, und an diesem Befund hat sich bis heute wenig geändert. Prof. Ina Brendel-Perpina, Leiterin des Projekts boys & books, erklärt im Gespräch mit unserem Kooperationspartner #lesen.bayern, wieso gendersensible Leseförderung wichtig ist, wie sie aussehen kann und was dabei zu beachten ist. Hier kommen Sie zum Interview.