Boys and Books: home
headerimage

News

Auf unserer News-Seite informieren wir Sie über Neuigkeiten unseres Projekts. Zudem werden wir hier auf weitere Projekte, Ideen, Veranstaltungen und Events im Bereich der Jungen-Leseförderung hinweisen.

News

Wenn Sie Projekte oder Ideen im Bereich der (Jungen-)Leseförderung kennen, können Sie uns gerne eine Mail schreiben - und zwar an kontakt@boysandbooks.de. Wir freuen uns über jeden Hinweis. Vielen Dank.

Unser Buch ist ab sofort erhältlich!

Unser boys&books-Buch ist pünktlich zum 22. Symposium Deutschdidaktik (16.-20.09.2018) fertig geworden! Der Schneider Verlag hat es in Hamburg erstmalig präsentiert.

Zum Inhalt:
Spätestens seit den PISA-Studien wissen wir, dass viele Jungen das Medium Buch 'abwählen' und in ihrer Freizeit kaum noch Printmedien lesen. Darum widmet sich der vorliegende Band der Frage, welche Bücher sich für eine gender-sensible Förderung der Lesekompetenz und Lesefreude von eher lesefernen - nicht nur männlichen - Kindern und Jugendlichen eignen.

Vorgestellt werden Erzählmuster und Beispielanalysen zu populären Genres der KJL, die diese Zielgruppe besonders ansprechen, sowie Konzepte und Methoden einer zeitgemäßen Leseförderung.

Das Buch richtet sich an Lehrkräfte, Buchhändlerinnen und Bibliothekarinnen, an Eltern und ehrenamtlich Tätige, an Lehramtsstudierende und Literaturwissenschaftler*innen.

Inhaltsverzeichnis als PDF

Hier kann das Buch vorbestellt werden: Schneider Verlag Hohengehren